Rarität: Baugrundstück in Seenähe von Possenhofen

Grundstücksgröße: ca. 1.400 m²


„Sehr geehrter Herr Heidinger, vielen Dank für den unerwartet schnellen Verkauf meines Grundstück mit Altbestand in Possenhofen. Ohne Ihre Hilfe wäre das ziemlich problematisch für mich geworden, da ich schon lange (38 Jahre) vollzeitig in Amerika wohnhaft bin und mich daher mit deutschen Angelegenheiten überhaupt nicht mehr auskenne. Ich habe mich um gar nichts kümmern müssen, nicht mal um Angelegenheiten, die mit dem Auszug meiner Mieter zu tun hatten. Ihre Zuverlässigkeit ist bemerkenswert. Es ist leider sehr selten bei uns in Amerika, das man jemanden kennenlernt der absolut zuverlässig ist und tatsächlich macht was er sagt.“
Günter A., Miami

In hervorragender Ortsrandlage von Pöcking-Possenhofen befindet sich das außergewöhnlich schöne Baugrundstück mit Altbestand mit einer Fläche von ca. 1.400 m². Von dort genießen Sie einen tollen Blick ins Grüne in die unmittelbar angrenzende Parklandschaft. Die natürliche Grundstücksgrenze nach Süden bildet ein Bachlauf der über eine kleine Holzbrücke überquert werden kann. Von hier sind es genau 5 Gehminuten zum Westufer des Starnberger Sees.
Grundsätzlich richtet sich hier die Bebauung nach § 34 BauGB, d.h. nach der umliegenden Bebauung. Dort sind mehrere villenartige Mehrfamilienhäuser mit bis zu drei Vollgeschossen (E + 2) und zusätzlichem ausgebautem Dachgeschoss vorhanden.
Das auf dem Grundstück stehende Zweifamilienhaus aus den 50er Jahren ist in einem nicht erhaltenswerten Zustand und nutzt nur einen Bruchteil des möglichen Baurechts aus.

 

 

 

 



< zurück zur Übersicht

Blickgeschütztes Grundstück

Blick auf Altbestand

Weg zum See